Die Basis

Die Tauchbasis Nero-Sport wurde im Jahre 1987 von Peter Mohr gegründet und feierte im letzten Jahr das 30 jährige Jubiläum (Die Geschichte der Tauchbasis). Nach 2014, 2015 & 2016 wurde das Tauchcenter auch 2017 wieder mit der Nominierung zum "Tauchen Award" in der Kategorie "Beste Tauchbasis Mittelmeer" ausgezeichnet.


Durchstreift man den kleinen Fischerort Limni Keriou bis sich das azurblaue Meer vor einem präsentiert findet sich linker Hand, am Ende des Strandes, unser kleines Tauchcenter. Da sich hier Tauchbasis, Restaurant mit Grillplatz, Stammtisch, freier Internet Zugang und Kinderspiel- sowie Leseecke unter einem Dach vereinen, ist dies der Zentrale Treffpunkt für alle Gäste. Hier treffen wir uns, neben dem Tauchen, zu unseren gemütlichen (Grill-, Fisch-) Abenden mit Szenenplausch und allerlei Sinn- und Unsinnigem. Natürlich darf auch eine vorbeugende Dehydration‘s Therapie nicht fehlen.

Unser Tauchcenter ist an einem Süßwasser- Flüsschen gelegen, in dem sich außer Schulen von Meereschen auch unzählige kleine Sumpfschildkröten tummeln. Diese sind natürlich nicht zu verwechseln mit den großen „Unechten“ Karett-Schildkröten (Caretta-Caretta), die man in unserer Bucht, mit etwas Glück, schnorchelnder Weise bewundern kann.

Die Basis bietet einen großzügigen und luftigen Trockenraum der genug Platz für alle Ausrüstungen bietet, separate Waschbecken für Lampen, Kameras, Automaten und Anzüge etc. ermöglichen die optimale Pflege des Materials. Im Kompressor-Raum finden sich neben einer Werkstatt und unseren Kompressoren auch 5, 7, 10, 12 und 15 Liter Stahl- sowie weitere 50 Aluminiumflaschen mit DIN-Anschlüssen, die aber auch mit Adaptern auf INT angepasst werden können. Duschen & Toiletten sind natürlich auch mehrfach vorhanden.

Für die Ausbildung und Kurse steht uns selbstverständlich ein Schulungs-Raum, indem wir u.a. mit Hilfe von Video + Whiteboard die Tauchtheorie vermitteln, zur Verfügung. Seit 2014 sind wir neben PADI & IAC  auch SSI Dive Center und können Euch so ein sehr breites Spektrum an Ausbildung anbieten


Hier Bilder der kompletten Basis..um sie euch in groß anzuschauen einfach mal drauf klicken.

Die "Avra"

Auf unserem Tauchschiff, der 10 Meter langen Avra (gr. "frische Brise") finden 14 Taucher bequem Platz. 2-4 mal am Tag und je nach Interesse auch am Abend (1-3 Nachttauchgänge wöchentlich) werde sie von unserem Kapitän Jonio zu den 20 verschiedenen Tauchplätzen gesteuert.

Angetrieben wir die Avra von durch einen 135 PS starken Dieselmotor. Ausgestattet mit See- und Satellitenfunk sowie einem automatischen Notrufsystem, von dem wir hoffentlich nie Gebrauch machen müssen, ist auch für einen Notfall alles bestens organisiert. Durch unsere günstige Lage zu den Tauchplätzen und einer Reisegeschwindigkeit von 10 Knoten, erreichen wir diese sicher und komfortabel in nur 15 - 30 Minuten, so dass die Familie nicht den ganzen Tag auf Mama und Papa verzichten müssen.

 

Der hintere Teil des Schiffs ist nicht nur mit einem Sonnendach ausgestattet, das notwendigen Schatten spendet, sondern auch mit einer Badeplattform und Leiter, die euch eine bequeme Ein- und Ausstiegsmöglichkeit bieten, so dass ihr von gymnastischen Übungen verschont bleibt. Unter Deck befindet sich eine Toilette und ein kleines Reservelager für vergessene Flossen, Masken, Flaschen, etc. Kleine und große Gäste dürfen auch mit, wenn genügend Platz ist und können während des Tauchganges in den ruhigen Buchten schwimmen, schnorcheln oder sich an Deck sonnen.

"Cat Cat"

 

Das neueste Boot in der Nero-Sport Familie ist 2015 in Dienst gestellt worden und bringt unsere Taucher an völlig neue und unberührte Tauchplätze, die sich um Zakynthos herum befinden. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 - 12 Personen beschränkt, um nicht den Charakter einer Massenveranstaltung zu bekommen. Wir hoffen das ist im Sinne unserer Taucher.

 

Mit dem 12m langen und 4m breiten Motorkatamaran "Cat Cat" werden folgende Tauchreviere angefahren:

Die 1989 gesunkene Fähre "Zakinthos", die "Strofades Inseln" und der Norden von Zakynthos sowie unseren nationalen Marinepark. Auch mit diesem Boot wird der Philosophie treu geblieben das auch hier Qualität vor Quantität geht. Die Tauchausflüge mit "Cat Cat" sollen genau dieses gewährleisten. Es werden nämlich "Tauch-Ausflüge" gemacht und nicht einfach nur Taucher zu Tauchplätzen gebracht. Neben kalten und heißen Getränke die bereitstehen werden, wird zwischen den Tauchgängen natürlich auch der Grill angeheizt.

Neraki...

 

Wir bieten zudem auch Doppeltank-Fahrten oder spezielle Einzelfahrten mit unserem zweiten Katamaran "Neraki" an. So können wir sowohl Tauchtouren für unsere fortgeschrittenen Gäste als auch schon mal reine Kursfahrten anbieten.

Das 7m lange und 3,50m breite Schiff wird angetrieben von einem 135PS starkem 4--Takt Außenborder und läd durch sein großzügiges Platzangebot und dem Sonnendach zu entspannten und abenteuerreichen Tagesfahrten ein.

Töff Töff

 

Nachdem Sharky und Nemo das zeitliche gesegnet haben, kommt nun unser hochmoderner "Street Fighter" zum Einsatz und transportiert den Tauchern das gesamte Equipment von der Basis direkt zum Tauchschiff und zurück.

Ab 2016 wird die nächste Evolutionsstufe des "Töff Töff" mit von der Partie sein, inkl. Licht, einer Batterie und elektrischem Starter!

 

Als Sonderinfo für Mama und Papa: Kostenlose Kinderbetreuung während der Tauchgänge die entweder am Strand verbracht werden oder man lässt sich andere lustige Dinge einfallen, wie z.B. ein "Schminkstudio" oder kreatives Malen mit Straßenkreide, Wasserfarbe, Steinmännchen bauen...